Fachtagung "Teilhabe an Arbeit" am 15.09.2016

Ideen für einen inklusiven Arbeitsmarkt

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg e. V. (AGFW) lädt ein zur Fachtagung

Teilhabe an Arbeit - Ideen für einen inklusiven Arbeitsmarkt
am 15. September 2016 von 13.00 bis 17.00 Uhr
im Barmbek°Basch, Saal 1
Wohldorfer Str. 30, 22081 Hamburg

Teilhabe am Arbeitsleben ist längst nicht für alle selbstverständlich. Langzeitarbeitslose Personen ebenso wie Menschen mit Behinderung sind auf besondere Unterstützung angewiesen, um Barrieren am Arbeitsmarkt zu überwinden. Angesichts der Vielzahl von Förderangeboten stellt sich die Frage, wie einzelne Instrumente weiterentwickelt werden können und wo gemeinsame Schnittmengen zu neuen, rechtskreisübergreifenden Unterstützungsformen führen können.

  • Inwiefern müsste zum Beispiel die öffentlich geförderte Beschäftigung neu ausgerichtet werden, um der Langzeitarbeitslosigkeit Herr zu werden?
  • Wie gelingt es, Menschen mit Behinderung in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit zu vermitteln?
  • Welche Gestaltungsansätze der Politik werden hierzu im kommenden Bundesteilhabegesetz und in anderen Gesetzgebungsverfahren sichtbar?

In ihrer Tagung wird die AGFW den Gelingensbedingungen für einen inklusiven Arbeitsmarkt auf den Grund gehen und dazu Debatten aus verschiedenen Rechtskreisen zusammenführen. Neben einer Bestandsaufnahme vorhandener Förderinstrumente beleuchten wir Zukunftsperspektiven und diskutieren Zielvorstellungen aus Politik, Wissenschaft und Praxis.

Die Tagung richtet sich vor allem an VertreterInnen von Wohlfahrts- und Interessenverbänden, Leistungsanbietern sowie aus Politik und Verwaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bei Frau Sandra Berkling bis spätestens 5. September per Mail an sandra.berkling@agfw-hamburg.de oder telefonisch unter 040/ 23 68 65 57.

Details zum Programmablauf können Sie der Einladung entnehmen, die unten zum Download bereitgestellt ist.

  • 2016-07-18

Einladung_Tagung_Teilhabe an Arbeit 15.09..pdf (30 KB)
RadButton