Die Halbierung der Wohnungslosigkeit in Hamburg

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Hamburg verfügt weder über eine Strategie zur Beseitigung der Straßenobdachlosigkeit noch über eine Strategie zur Verringerung der Wohnungslosigkeit insgesamt. Die wohnungs- und sozialpolitischen Maßnahmen der Stadt bleiben seit Jahren weit hinter dem Notwendigen zurück. Die AGFW erwartet vom Hamburger Senat, jetzt zielorientiert zu handeln und zeigt Wege auf, die Wohnungslosigkeit in Hamburg innerhalb von fünf Jahren zu halbieren. Denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! 

  • 2021-06-24

AGFW_Papier_Halbierung-Wohnungslosigkeit_Mai_2021.pdf (276 KB)
RadButton