Testungen für Freiwillige in der Wohnungslosenhilfe

Viele Hilfs- und Unterstützungsangebote für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen existieren auch dank ehrenamtlicher Initiativen. Um während der Corona-Pandemie diese Angebote fortführen zu können, bedarf es entsprechender Schutzmaßnahmen. Zu diesen zählen auch regelmäßige Testungen. Die Sozialbehörde hat deshalb die Hamburger Wohlfahrtsverbände darum gebeten, kostenlose Schnelltests für Freiwillige zu organisieren. Diese Tests können Freiwillige zusätzlich zu den Gratis-Schnelltests für alle in Anspruch nehmen.

Alle Fakten zur Schnelltestung im Überblick:
Zeitraum: Ab sofort
Zielgruppen: Personen, die sich bei Initiativen/Organisationen/Vereinen der Obdachlosen- und Wohnungslosenhilfe bzw. in der Hilfe für Bedürftige freiwillig engagieren.
Testort: Testzentrum des DRK-Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V. , Langbehnstraße 4, 22761 Hamburg
Testart: PoC-Schnelltest. Der Test (d.h. die Abstrichnahme) dauert etwa 5 Minuten. Das Ergebnis liegt ca. 20 Minuten später vor.

Verfahren:
1. Interessierte melden sich per Mail bei der AGFW, um einen Gutschein für eine Testung zu beantragen. Ansprechpartnerin ist Beate Malchau (beate.malchau@agfw-hamburg.de).

Es können sich sowohl Einzelpersonen melden als auch Vertreter*innen einer Organisation/Initiative, die für eine Gruppe von Freiwilligen Gutscheine wünschen.
Für jede Person wird ein Gutschein ausgestellt, der für eine Testung eingelöst werden kann. Falls pro Person gleich mehrere Gutscheine benötigt werden, ist dies möglich. Die Gutscheine können dann in einem beliebigen Zeitraum eingelöst werden.

2. In der Mail an die AGFW sind unbedingt folgende Daten anzugeben:
• Vorname und Name der Person/en, die sich testen lassen möchte/n
• Name der Organisation oder Initiative, für die die Person/en freiwillig tätig ist/sind

3. Die AGFW stellt die Gutscheine werktags innerhalb von 24 Stunden per Mail als PDF zu (am Wochenende werden von uns keine Anträge bearbeitet).

4. Um die Testung durchführen zu lassen, buchen die Inhaber*innen der Gutscheine online einen Termin unter https://www.erstehilfe-hamburg.de/docs/1091992/corona-schnelltest-nach-tag.aspx

5. Beim Testtermin ist der Gutschein - ausgedruckt oder als PDF - zusammen mit einem Identitätsnachweis (Perso, Pass, Führerschein) vorzulegen.

Rückfragen/Kontakt
Beate Malchau
Beate.malchau@agfw-hamburg.de
Tel. 040 23 68 65 57


  • 2021-03-18

RadButton