Die Veranstalter der Börse

Hauptveranstalter der AKTIVOLI-FreiwilligenBörse ist die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (AGFW) Hamburg e.V., der Zusammenschluss der Hamburger Wohlfahrtsverbände. Die AGFW organisiert die Börse in Kooperation mit dem AKTIVOLI-Landesnetzwerk

Die Börse fand erstmals im Jahr 1999 statt. Damals entstand bei den Hamburger Wohlfahrtsverbänden die Idee, mehr Bürgerinnen und Bürger für ein freiwilliges Engagement zu gewinnen und zu diesem Zweck eine Info-Messe zu organisieren. Die AGFW hat daraufhin eine Vielzahl gemeinnütziger Organisationen um ihre Unterstützung gebeten und zusammen mit diesen Partnern die AKTIVOLI-FreiwilligenBörse ins Leben gerufen. Aus diesem Mitveranstalter-Netzwerk ist ein Jahr später das AKTIVOLI-Landesnetzwerk hervorgegangen. 

Im AKTIVOLI-Landesnetzwerk sind heute über 50 Organisationen zusammengeschlossen, die sich für das freiwillige Engagement in Hamburg einsetzen. Mit Hilfe von Veranstaltungen und Fortbildungen vernetzt das Landesnetzwerk alle wichtigen Akteure und wirbt für bürgerschaftliches Engagement.