Weiterentwicklung des Hamburger Integrationskonzepts

Vorschläge der AGFW

Das aus dem Jahr 2013 stammende Hamburger Integrationskonzept wird seit Mitte 2015 von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) aktualisiert und den neuesten Entwicklungen im Migrationsbereich angepasst. Um an diesem Prozess fachlich mitzuwirken, hat die AGFW im November 2016 einen Fachtag für VertreterInnen von Verbänden, Trägern, Behörden, Bezirken und des Integrationsbeirats ausgerichtet. An der Tagung nahmen ebenfalls Senatorin Dr. Melanie Leonhard und Staatsrat Jan Pörksen teil.

Im Vorfeld zu dem Fachtag hatten die Verbände zu ausgewählten Kapiteln des Handlungskonzeptes umfangreiche Ergänzungs- und Veränderungsvorschläge gemacht. Diese Vorschläge und Positionen wurden im Rahmen des Fachtages in verschiedenen Arbeitsgruppen diskutiert. Die Ergebnisse sind in zwei Dokumenten festgehalten und veröffentlicht worden:

  • Einer Tagungsdokumentation mit den Vorträgen der ReferentInnen und den Diskussionsergebnisse der Arbeitsgruppen.
  • Im Integrationskonzept selbst, das um die diskutierten Änderungsvorschläge ergänzt wurde 

Beide Dokumente stehen zum Download bereit.

  • 2017-02-02

Hamburger Integrationskonzept_Anmerkungen AGFW.docx (859 KB)
Tagungsdokumentation_Integration durch Teilhabe_09.11.2016.pdf (369 KB)
RadButton